Gruppenkurse – Stundenplan

Stundenplan Juli – September 2020

Hinweis für Level 1 bis 4: Eure Levels entsprechen dem letzten Level vor Corona +1 (Beispiel: Wer von Januar bis März L1 war, ist nun L2). Im Quartal ab Juli bleiben die Levels gleich – keine Erhöhung, damit die Coronapause sich nicht negativ auf die Tanzqualität auswirkt. Bei Fragen bitte jederzeit Angela anrufen: 078 808 03 54.

Raum / Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Saal
18:30-20:00
L5
Advanced improvisation: The magic of non-frontality

by Angela, Naoko
L1
Basic Tango 1

by Angela, Naoko

L4
Advanced improvisation: 
Elegant walks and musical phrasing

by Giovanni, Angela, Mauro, Lidia
L2
Basic Tango 2

by Angela
L3
Basic Tango 3

by Angela, Lidia
Saal
20:00-21:30
L4
Advanced improvisation: Elegant walks and musical phrasing

by Angela, Naoko

L2
Basic Tango 2

by Angela, Naoko
L5
Advanced improvisation: The magic of non-frontality

by Giovanni, Angela, Mauro, Lidia

L3
Basic Tango 3

by Angela
Atelier
18:30-20:00
L1-99
Technical skills

by Mauro

L3-7
Milonga (Kurs)

by Giovanni
Atelier
20:00-21:30
L2-8
Ladies‘ Technique

by Laura
L1
Basic Tango 1

by Angela, Giovanni, Lidia

 

Level / Niveau Richtwerte zur Lernzeit kumuliert
L1  Beginner
L2  Beginner
L3  Intermediate
L4  Intermediate
L5  Intermediate
L6  Advanced
L7  Advanced
L8  Advanced
3 Monate
3 Monate
3 Monate
3 Monate
4×3 Monate
4×3 Monate
variabel
semiprofessionell *
3 Monate
6 Monate
9 Monate
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
variabel
variabel

Diese Richtwerte basieren ausschliesslich auf dem besuchten Unterricht im CAT, da unsere Kurse systematisch aufgebaut sind. Der Einstieg in unser System ist jederzeit möglich, die Einschätzung des Levels erfolgt durch CAT.

* Als semiprofessionell wird man nur eingestuft bei entsprechender Eignung. Die Einstufung erfolgt durch einen international anerkannten, auswärtigen Lehrer.


Class Details
Beginner Für Anfänger aber auch für alle, die erkannt haben, dass gute Basics die Gesamtqualität ausmachen. Eine gute Grundstruktur, um immer fliessend und fantasievoll tanzen zu können.
Intermediate Alles, was es braucht, um sich am Abend wohl zu fühlen und WIRKLICH zum Tanzen zu kommen: gute Struktur, witzige Sequenzen und eine starke Basis für erfolgreiches Improvisieren.
Advanced Komplexe Sequenzen in geschlossener und halboffener Umarmung: Giros mit Lapices, Enrosques und Agujas, Sacadas, Barridas. In Achse mit Eleganz und Präzision. Korrekte Technik und Übungen.
Technique Richtig laufen, drehen, verzieren. Übungen und kleine Sequenzen allein und zu zweit. Für mehr Eleganz, Präzision und Wohlgefühl beim Tanzen.
Ladies‘ Technique Die richtige Technik, um immer mit dem Partner UND dem Boden verbunden zu sein und mühelos zu verzieren. Die verbesserte Connection machen den gemeinsamen Tanz um Klassen schöner.
Milonga Alle typischen Elemente für Milonga

 

Preise und Abos findest du hier

Back to Top